Kanzlei

Nach mehrjähriger Tätigkeit als Rechtsanwalt bei einem Wirtschaftsprüfer und sodann Kasseler Kollegen eröffnete Herr Rechtsanwalt Gerhard Kleinherne am 01.08.1986 die Kanzlei Kleinherne, zunächst im Gebäude der Steuerberater Rappert und Kollegen, Friedrich-Engels-Straße 5 in Kassel. Im gleichen Jahr erwarb Herr Gerhard Kleinherne die Zulassung als Notar. Im Jahr 1993 erfolgte nach dem Ausbau des Notariats und der Einstellung weiterer Notarfachangestellten der Umzug in die Kanzleiräume im Nachbargebäude, der Friedrich-Engels-Straße 3 und im Jahr 2018 in die Motzstraße 1 in Kassel.

Schon seit Beginn liegt der Schwerpunkt der Kanzlei im Notariat sowie im Zivilrecht und aufgrund des Fachanwaltstitels von Herrn Rechtsanwalt Gerhard Kleinherne im Steuerrecht. Es folgte mit dem Erwerb des weiteren Fachanwaltstitels im Handels- und Gesellschaftsrecht auch die Erweiterung der Kanzlei auf diesem Gebiet. Seit dem Eintritt des Rechtsanwalts Nicolas Kleinherne im Jahr 2007 baute die Kanzlei ihr anwaltliches Dezernat im Zivilrecht aus mit einem weiteren Schwerpunkt im Arbeitsrecht. Im Jahr 2017 erfolgte die Erweiterung der Kanzlei durch die Notarin, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht Birgit Pfeifer und damit auch die Erweiterung der anwaltlichen Dezernate in den Bereichen Urheber- und Medienrecht und gewerblicher Rechtsschutz.

Die Rechtsanwälte und Notare Kleinherne + Pfeifer werden unterstützt von den Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten Frau Urspruch (auch Rechtsfachwirtin), Frau Köster, Frau Rudolph und Frau Knauf, die der Kanzlei teilweise seit ihrem Beginn die Treue halten und damit auch Symbol für die Beständigkeit und Einigkeit des gesamten Kanzleiteams sind.

Mitarbeiterin

Mitarbeiterin

Mitarbeiterin

Anführungszeichen
Recht ist das
Fundament des Erfolgs
 
Ihr Rechtsanwalt für
Arbeitsrecht
Erfahren Sie mehr über unsere Vertretung in Kündigungsschutzklagen, Lohnklagen, vertragsgestaltende Tätigkeit und Beratung im Arbeitsrecht.
Buttonicon weiterlesen